Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Seit sage und schreibe fünf Jahren berichtet Negative White nun über die Kulturlandschaft der Schweiz und im umliegenden Ausland. Redaktionsleiter Janosch Tröhler blickt zurück und verrät, was für das Jubiläumsjahr geplant ist.

5-Jahre_gross_negative white

Ich bin kein grosser Fan von Geburtstagen. Aber dass Negative White einmal fünf Jahre alt werden würde, hätten wir uns wohl nicht gedacht, als wir das Projekt im Herbst 2009 zu planen begannen. Wir waren zu zweit – mein Bruder Nicola und ich – und arbeiteten auf einer ziemlich krüppligen, selbstgebastelten Seite. 2010 war das erste Betriebsjahr von negativewhite.ch, damals noch tief in der Gothic-Szene verankert.

Stillstand ist keine Option

Über die letzten fünf Jahre sind wir gewachsen. Einige kamen, einige gingen, viele blieben. Gewachsen sind wir auch an uns selbst. Wenn wir heute unsere ersten Texte lesen, sind wir fassungslos: Wie konnten wir nur sowas publizieren. Aber so wird es mir wohl auch mal mit diesem Text gehen.


Wiederkehrende Besucher

[su_progress_pie percent=“35″ text=“35%“ pie_width=“50″ pie_color=“#c9c2c2″ fill_color=“#ed4010″ text_color=“#000000″]

Mobile Zugriffe

[su_progress_pie percent=“43″ text=“43%“ pie_width=“50″ pie_color=“#c9c2c2″ fill_color=“#ed4010″ text_color=“#000000″]

 

[su_icon_text icon=“icon: file-text-o“]1’443 Artikel[/su_icon_text]

[su_icon_text icon=“icon: camera-retro“]10’150 Fotos[/su_icon_text]

[su_icon_text icon=“icon: group“]92’541 Besucher[/su_icon_text]


Wir haben uns stetig weiterentwickelt. 2011 öffneten wir uns musikalisch, erhielten ein neues Layout, mit dem wir und erstmals ein professionell aussehendes Gewand einkleideten. Und letztes Jahr kamen der Relaunch mit einem Responsive Design sowie der Start von Negative White International hinzu. An regelmässigen Schulungen versuchen wir, unsere Berichterstattung zu verbessern, vielfältiger zu gestalten. Stillstand ist für uns schlicht keine Option.

In die Tiefe

Ende letzten Jahres haben wir mit einer Leserumfrage herausgefunden, was Sie, sehr verehrte Leserinnen und Leser, gerne auf Negative White antreffen möchten. Eine deutliche Mehrheit wünscht sich häufiger Interviews und Reportagen. Diese Texte bedeuten grossen Aufwand für eine Redaktion, die vollkommen ehrenamtlich arbeitet. Und trotzdem wollen wir Ihre Wünsche erfüllen. 2015 soll nicht einfach nur ein Jubiläumsjahr sein, sondern auch der Beginn einer Neuorientierung unserer Berichterstattung. Wir möchten in die Tiefe, bei den Künstlerinnen und Künstlern nachbohren und Erlebnisberichte schreiben.

Irgendwann ist Feier-Abend

Trotzdem, die Feier muss auch sein! Deshalb haben wir vor, mit Ihnen gemeinsam zu feiern. Noch sei nicht zu viel verraten, aber wir werden auf den Putz hauen. Sobald alles unter Dach und Fach ist, werden Sie selbstverständlich hier und auf Facebook und Twitter informiert. Wir freuen uns auf jeden Fall tierisch auf die kommenden Monate.

Ich danke Ihnen im Namen der Redaktion ganz herzlich für Ihre Treue. Wir hoffen, dass Sie uns auch dieses Jahr wieder begleiten werden.

Janosch Tröhler
Redaktionsleiter Negative White

Unterstützen Sie uns
Um aufwändigere Texte zu realisieren und technische Ausrüstung zu kaufen, sind wir auf finanzielle Mittel angewiesen. Unsere Werbeeinnahmen decken gerade so die laufenden Kosten. Wir sind dankbar um jede Spende:

Postkonto: CH30 0900 000 8040 7033 9
BIC/SWIFT POFICHBEXXX, Clearing: 09000

Herzlichen Dank.